In Güglingen

Randalierer versprühen Feuerlöscher in Realschule - Feuerwehr muss ausrücken

+
Symbolbild
  • schließen

Am Dienstagabend lösen die Brandmelder in der Realschule Güglingen aus. Die Täter konnten bisher noch nicht identifiziert werden.

Das war ja absolut unnötig! Die Brandmelder der Realschule Güglingen lösten am Dienstagabend, kurz nach 20 Uhr, aus. Die Freiwillige Feuerwehr rückte an und stellte fest, dass es im Gebäude nicht brannte, sondern dass jemand den Inhalt von zwei Feuerlöschern in den Gängen und einer Toilette versprüht hatte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die Täter noch im Gebäude befanden, ließ der Feuerwehrkommandant das Gebäude von seinen Einsatzkräften umstellen. Die eintreffenden vier Polizeistreifen durchsuchten die Schule dann, fanden allerdings niemanden. Hinweise auf die Täter gibt es bislang keine.

Auch interessant

Zeugen gesucht: Busfahrer schläft hinter Steuer ein

Widerlich: 13-Jährige in Heilbronn begrapscht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare