Krankenhaus

Mann hantiert mit Selbstschussapparat - dann knallt es!

+
Symbolbild
  • schließen

Ein junger Mann hatte in Gemmingen beim Hantieren mit einem Selbstschussapparat einen kuriosen Unfall.

Was für ein kurioser Unfall! Beim unachtsamen Hantieren mit einem Selbstschussapparat, welcher bestimmungsgemäß zur Abwehr von Vögeln und Wild eingesetzt wird, verletzte sich am Sonntagnachmittag ein 21-Jähriger in Gemmingen schwer. 

Der Grund: Es löste sich ein Schuss aus dem Gerät. Das Projektil traf den jungen Mann am Kopf. Mit einem Rettungswagen wurde er in eine Klinik verbracht. Lebensgefahr hat nicht bestanden.

Mehr Polizei-News

Zeugen gesucht! Unbekannter erschießt Reh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare