Zu schnell und unachtsam

Motorrad vs. Auto: Heftiger Unfall bei Forchtenberg! 

+
Symbolbild
  • schließen

Bei einem Unfall auf der L1048 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Am Sonntagmittag ereignete sich auf der L1046 zwischen Orendelsall und Forchtenberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwere verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 59-jährige Fahrer einer Suzuki die L1048 von Orendelsall kommend in Richtung Forchtenberg. Dabei geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem entgegenkommenden Audi eines 21-jährigen zusammen. Der 59-jährige Motorradfahrer, der aus dem Main-Tauber-Kreis stammt, wurde durch den Zusammenstoß von der Straße geschleudert und kam in einer Ackerfläche zum Liegen. 

Er erlitt Brüche und Prellungen und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der Grund für den Unfall waren wohl Unachtsamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit. Der 21-jährige Autofahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die L1048 war bis 13.45 Uhr voll gesperrt und bis 15.30 Uhr einseitig befahrbar. 

Mehr Polizei-News

Schlimmer Unfall auf der A6! Kradfahrer rutscht über Standstreifen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare