Anzeige folgt

Fahrt beendet! 26-Jähriger düst benebelt durch die Gegend

+
Symbolbild
  • schließen

Ein 26-Jährige wurde von der Polizei kontrolliert. Nun wird eine Anzeige auf in zukommen.

Hoppla, das war keine so gute Idee! Die Autofahrt war für einen 26-Jährigen am Donnerstagabend in Forchtenberg nach einer Polizeikontrolle beendet. Der Grund: Der Mann war mit seinem PKW auf der Öhringer Straße unterwegs. Dort wurde er von einer Streife kontrolliert, wobei bei den Beamten die Vermutung aufkam, dass eine Drogenbeeinflussung bestehen könnte. Ein von dem 26-Jährigen durchgeführter Urinvortest bestätigte diesen Verdacht. Sein Auto musste er daher stehen lassen und die Polizisten zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Nun wird er mit einer Anzeige rechnen müssen.

Mehr Polizei-News

Einbrecher! Oder doch nicht? Kurioser Fund in Weinsberg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare