Vermutlich mit Säge

Bei Eppingen: Zwei Verkehrsschilder abgesägt!

+
Symbolbild
  • schließen

Wer macht denn sowas? Bei Eppingen wurden zwei Verkehrsschilder abgesägt. 

Das muss man schon fast mit Humor nehmen... Offenbar kein Freund des Tempolimits von 70 km/h dürfte ein bislang Unbekannter sein, der in der Nacht auf Dienstag mindestens zwei Verkehrszeichen absägte. Auf der Kreisstraße 2149 zwischen Mühlbach und Eppingen, machte sich der Unbekannte vermutlich mit einer Säge oder einem Trennschleifer an den Metallmasten der Verkehrszeichen zu schaffen - und schnitt diese ab. Die Verkehrszeichen zerkratzte er im Anschluss daran erheblich, sodass Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand. Hinweise auf den Verursacher hat die Polizei bislang nicht.

Mehr zum Thema: 

Im Straßengraben: Känguru bei Bretten gesichtet

Nach Brand: Mann schwebt weiter in Lebensgefahr

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare