Lustiger Tweet

Polizei macht sich über "Pullermann" lustig

+
Der humorvolle Tweet der Polizei.
  • schließen

Der Polizei begegnen so allerlei Kuriositäten im Alltag. Eine Portion Humor hat da noch nie geschadet.

Nur Beleidigen ginge ja noch, doch was eine Beamtin des Eppinger Polizeireviers dann zu sehen bekam, ist Gott sei Dank nicht alltäglich. Die Beamten waren am Samstagmorgen, gegen 4.50 Uhr, auf dem Parkplatz einer ehemaligen Disco in Eppingen mit Unfallermittlungen beschäftigt. Der mutmaßliche Verursacher einer Fahrerflucht beleidigte hierbei eine Beamtin des Reviers Eppingen wiederholt mit unschönen Worten. 

Um seinen Beleidigungen dann noch einen kleinen Nachdruck zu verleihen, streckte er der Beamtin seinen entblößten Penis entgegen. Auch die weiteren beteiligten Polizisten wurden munter weiter beleidigt. Neben einer Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle kommen nun Beleidigungsanzeigen hinzu.

Die Polizeistelle reagierte humorvoll auf Twitter und schrieb: "Merke: Auch kleine Dinge können strafverschärfend sein." Fazit: 1:0 für die Polizei. Und ein ordentlicher Denkzettel für den selbstbewussten Herren. 

Mehr zum Thema: 

Gefährliche Aktion! Böller sprengt Briefkasten

Von Auto erfasst! Fußgänger schwer verletzt

Alle Polizei-News gibt's hier. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare