Fahrer gesucht

Unfall-Wunder! Mehrfach überschlagen und "nur" leicht verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Wie durch ein Wunder erlitt ein Autofahrer bei einem Unfall am Dienstagnachmittag bei Ellhofen nur leichte Verletzungen.

Der 24-Jährige war mit seinem Porsche auf der Querspange von Lehrensteinsfeld in Richtung Autobahnanschlussstelle Ellhofen unterwegs. Als er ein Auto überholte, kam ihm ein Unbekannter entgegen. Beide Autofahrer bremsten stark, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Aber: Es half nichts. Der Porsche geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab. Dann knickte er zwei dünne Bäume um, überschlug sich vier bis fünf Mal und blieb am Ende auf dem Dach liegen.

Unfall bei Ellhofen: Fahrer kann alleine aussteigen 

Der Fahrer hatte großes Glück! Andere Verkehrsteilnehmer stellten den Porsche wieder auf die Räder, und der 24-Jährige konnte allein aussteigen. Er wurde zur ambulanten Versorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Am Porsche entstand Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro. Im Einsatz war neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehr Elbachtal. Der Fahrer des entgegenkommenden Wagens wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinsberg in Verbindung zu setzen.

Auch interessant 

Zwischen 13 und 15 Jahre alt! Jugendliche Chaoten sorgen für riesigen Schaden

Alle Polizei-News gibt's hier. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare