Hoher Sachschaden, keine Verletzten

Traktor in Flammen! Feuerwehr in Topform

+
Die Feuerwehr löschte den brennenden Traktor. (Symbolbild)
  • schließen

Ein Traktor stand in Flammen, aber: Dann kam die Feuerwehr!

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Donnerstagnachmittag zwischen Hochhausen und Eiersheim. Während ein Mann mit seinem Traktor Mulcharbeiten durchführte, fing das Fahrzeug im hinteren Bereich an zu qualmen. In kürzester Zeit stand der Traktor in Vollbrand. 

Aber: Die Feuerwehr rückte mit 28 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen aus und brachte den Brand unter Kontrolle. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 75.000 Euro.

Mehr Polizei-News

Rollerunfall! Senior mit Hubschrauber abtransportiert

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare