Sie war wohl zu schnell

Nach Unfall bei Bretzfeld: 18-Jährige verstorben

  • schließen

Der Unfall passierte vor knapp einer Woche bei Bretzfeld. Jetzt erlag eine 18-jährige Beteiligte ihren Verletzungen.

Nach einem Unfall mit mehreren Schwerverletzten am 29. Juni bei Bretzfeld ist eine Verletzte inzwischen verstorben. Eine 18-Jährige fuhr mit ihrem VW Polo zwischen Bretzfeld-Schwabbach vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit, als der Wagen ins Schleudern geriet und mit voller Wucht mit einem entgegen kommenden Ford zusammen stieß. 

Im Ford wurden fünf Insassen zum Teil schwer verletzt, die 18-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Sie erlag am Donnerstagmorgen ihren Verletzungen im Krankenhaus.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.