Emittlungen dauern an

Nach Kutschen-Unfall: Mann stirbt im Krankenhaus

1 von 6
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6
  • schließen

Ein 85-Jähriger stirbt nach einem Unfall mit seiner Kutsche an seinen Verletzungen.

Dieser Unfall endete tragisch! Ein 85 Jahre alter Kutscher ist am Montag im Krankenhaus verstorben. Zuvor hatte er mit seinem Gespann einen Unfall. Der Grund: Eines der beiden Pferde war am Sonntag in Murrhardt plötzlich in Panik geraten und losgaloppiert, nachdem der Kutscher wegen eines Autos auf eine Wiese ausgewichen war. 

Eines der Pferde rannte gegen einen Baum und starb. Der 85-Jährige stürzte bei dem Zusammenstoß vom Gespann und wurde mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die beiden Mitfahrer blieben unverletzt, der Kutscher erlag nun seinen Verletzungen. Die Ermittlungen zum Vorfall dauerten an, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare