Gasgeruch wahrgenommen

Schwangere Frau fühlt sich unwohl - Feuerwehreinsatz!

+
Symbolbild
  • schließen

In Bad Rappenau kam es zu einem Feuerwehreinsatz, weil sich eine schwangere Frau unwohl fühlte. 

In Bad Rappenau klagte eine schwangere Frau über Schwindel und Bauchschmerzen - dann kam die Feuerwehr! Was war passiert? Ein besorgter Ehemann verständigte den Rettungsdienst, nachdem seine schwangere Frau sich unwohl fühlte. Kurz zuvor räumte sie noch in der neu bezogenen Wohnung den Kühlschrank in der Küche mit Lebensmitteln ein. Dann ging es ihr plötzlich nicht mehr gut. 

Das Ehepaar stellte einen Gas ähnlichen Geruch aus dem Kühlschrank fest. Durch die Feuerwehr konnte festgestellt werden, dass aus dem Kühlschrank aufgrund eines Lecks Kältemittel auf Basis eines Isobutans austrat. Vermutlich war dies der Grund für das Unwohlsein der Frau. Sie kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Der Kühlschrank wurde durch die Feuerwehr aus der Wohnung entfernt.

Auch interessant:

Säugling in Neckarsulm erstickt! Horror-Fall nach 16 Jahren endlich aufgelöst

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare