Glück im Unglück

A6 bei Bad Rappenau: Lkw kracht in Stauende

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5
  • schließen

Ein übler Unfall auf der A6, aber immerhin: Ohne tödliches Ende.

Wahnsinn! Das hätte auch tödlich enden können. Auf der A6 gab es einen heftigen Crash. Ein Lkw prallte in Höhe Bad Rappenau auf ein Stauende. Dabei wurden zwei Autos beschädigt. Aber: Zum Glück wurde niemand verletzt. Immerhin, doch es kam noch schlimmer. Plötzlich fing das Führerhaus des Lkws an zu brennen. Heißt: Die Feuerwehr aus Bad Rappenau sowie die Berufsfeuerwehr Heilbronn wurden alarmiert und löschten den Brand. Die Führerkabine brannte jedoch vollständig aus. 

Mehr zum Thema: 

Feuer greift über: Vier Gebäude beschädigt

Tödlicher Unfall: Mann prallt gegen Baum und stirbt

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare