Zeugen gesucht

Übler Scherz! Polizei-Briefkasten gesprengt

+
Symbolbild
  • schließen

Unbekannte haben den Briefkasten des Polizeireviers in Bad Rappenau gesprengt.

Ein übler Scherz! Unbekannte haben am Sonntagmorgen mit einem unbekannten Sprengkörper den Briefkasten des Polizeipostens Bad Rappenau gesprengt. Die Metallwandungen des Behälters wurden nach außen gebogen. Die Türe und die Einwurfklappe flogen bis zu zehn Meter weit. 

Da es bislang keine Hinweise auf die Täter gibt, werden Zeugen gebeten, verdächtige Wahrnehmungen in der tatrelevanten Zeit in der Babstadter Straße dem Polizeiposten Bad Rappenau mitzuteilen.

Auch interessant

Trickbetrüger entlarvt: Heilbronner Polizei schnappt falschen Polizisten

Alle Polizei-News gibt's hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare