Bei Schwaigern

Heftiger Unfall auf B293: Motorradfahrer schwer verletzt

+
Symbolbild
  • schließen

Der 43-Jährige muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Zudem enstehen rund 20.000 Euro Sachschaden.

Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am Dienstagmorgen, um 7.40 Uhr, auf der B293 im Bereich Schwaigern ereignete. Der 71-jährige Fahrer eines Mercedes bog von einer Tankstelle, die an der B293 liegt, nach links in Richtung Karlsruhe ab. 

Polizei Heilbronn: Unfall auf der B293 bei Schwaigern

Dabei übersah er ein aus Richtung Karlsruhe kommendes und zu diesem Zeitpunkt beschleunigendes Motorrad. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde der 43-jährige Motorradfahrer schwer verletzt und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Zur Klärung des Unfallhergangs war ein Sachverständiger an der Unfallstelle.

Auch interessant

Zwischen Ellhofen und Willsbach: Zwei schwere Motorrad-Unfälle

In Heilbronn: 70-Jähriger schlägt am Bahnhof um sich und beleidigt Polizisten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare