Polizei schlägt doppelt zu

Unglaublich: Mit so viel Alkohol sind Fahrer in Weikersheim unterwegs

+
Reichlich dem Alkohol zugesprochen hatten in Weikersheim gleich zwei Verkehrsteilnehmer.
  • schließen

Ein Rad- und ein Autofahrer gehen der Polizei in Weikersheim mit ordentlich Promille ins Netz.

Sturz besoffen auf die Polizei getroffen: Ein Radfahrer war so schwer mit Sprit betankt, dass er am frühen Sonntagmorgen einer Polizeistreife in Weikersheim auffallen musste. Bei seiner Kontrolle konnten die Polizisten einen Alkoholwert von 2,5 Promille feststellen. Der 34-Jährige musste daraufhin sein Rad stehen lassen und die Beamten zur Blutentnahme begleiten.

Auch bei einer Verkehrskontrolle am Samstagnachmittag staunten Beamte im idyllischen Weikersheim nicht schlecht. Sie hielten einen 37-jährigen Peugeot-Fahrer an, um ihn zu kontrollieren. Im Gespräch mit dem Fahrer wurde bei diesem deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkotest zeigte einen Wert von über 2,7 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein noch vor Ort abgeben.

Alkohol am Steuer: Immer wieder erlebt die Polizei Heilbronn dabei Kurioses

Diese unvernünftigen Alkoholfahrten gingen nochmal glimpflich aus. Im Gegensatz zu einer Promille-Fahrt, die sich in Künzelsau-Gaisbach ereignet hat. Und in Lehrensteinsfeld ist eine betrunkene Frau frontal auf die Polizei zugefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare