Kontrolle verloren

Unfall auf A81: Mehrere Kinder schwer verletzt

+
Auf der A81 wurden beim einem Unfall mehrere Kinder schwer verletzt. (Symbolbild)
  • schließen

Am Gründonnerstag hat es auf der A81 bei Tauberbischofsheim einen schweren Unfall gegeben, bei dem mehrere Kinder schwer verletzt wurden.

Kurz vor dem Osterwochenende hat es nochmal einen schweren Unfall auf der A81 gegeben! Bei dem Unfall wurden mehrere Kinder verletzt. Aber was ist passiert? 

A81: Auto verliert vor Unfall die Kontrolle

Ersten Informationen nach fuhr auf der A81 ein Auto aus dem Saarland in Richtung Würzburg. Im Auto saßen fünf Personen, darunter drei Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren. Das Auto fuhr wahrscheinlich mit hoher Geschwindigkeit auf der rechten Spur. Dann nahm das Unglück seinen Lauf! Vor dem Auto war ein Lkw, das Auto wollte nach links zum Überholen ausscheren, was aber aufgrund des Verkehrs nicht möglich war. 

Mehrere Kinder bei Unfall auf A81 schwer verletzt

Als der Fahrer auf die rechte Spur zurücklenken wollte, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto raste in die eine Leitplanke, wurde über die komplette A81 in die andere Leitplanke geschleudert. Neben den drei Kindern, die zum Teil schwere Kopfverletzung davongetragen haben sollen, wurde mindestens eine weitere Person bei dem heftigen Unfall auf der A81 bei Tauberbischofsheim verletzt. Zur Unfallaufnahme ist die rechte Spur gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare