Schwer verletzt

Schlimmer Unfall auf der A6! Kradfahrer rutscht über Standstreifen

+
Der Kradfahrer rutschte beim Unfall auf der A6 über den Standstreifen. (Symbolbild)
  • schließen

Auf der A6 kam es am Sonntag gegen 5.00 Uhr zu einem schlimmen Unfall.

Am frühen Sonntagmorgen gab es einen heftigen Unfall auf der A6 in Richtung Mannheim. Was ist passiert? Auf der A6 kurz vor der Ausfahrt Bad Rappenau kam ein Kradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. Er streifte die Leitplanke und stürzte dadurch. Anschließend rutschte er über den Standstreifen und blieb dann schwer verletzt liegen. Warum es zum Unfall auf der A6 kam, ist noch nicht klar. Sicher ist, dass es kein Fremdverschulden war. Zur Unfallaufnahme mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare