Einsatz in der Nacht

Betrunkener Mann randaliert mit Messer bewaffnet vor fremdem Haus!

+
(Symbolbild)
  • schließen

Der Randalierer in Mainhardt hatte im Vorfeld deutlich zu tief ins Glas geschaut.

In Mainhardt kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Polizeieinsatz: Gegen 3 Uhr in der Nacht meldete ein Anwohner, dass vor seiner Haustür ein betrunkener randaliere. Als die Beamten eintrafen, trafen sie einen 45-Jährigen hinter einem Auto an - bewaffnet mit einem Küchenmesser und einem Holzprügel! 

Die Polizisten nahmen den Mann umgehend fest und führten einen Alkoholtest durch. Der 45-Jährige hatte ordentlich tief ins Glas geschaut: 2,45 Promille! Diesen Rausch musste er dann erst einmal ausschlafen, weitere polizeiliche Ermittlungen dauern an.

Auch interessant

Scheiben eingeworfen: Schulgebäude mit Gullideckel beschädigt

Unfall in Heilbronn: Zwei Personen leicht verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare