Drei Verletzte

Massencrash! Missglücktes Überholmanöver löst Kettenreaktion auf B14 aus

+
Auf der B14 bei Mainhardt kam es zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. 
  • schließen

Insgesamt waren fünf Fahrzeuge beteiligt. 

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen in der Gemeinde Mainhardt sind drei Menschen verletzt worden. Ein 22-Jähriger sei am späten Montagnachmittag mit seinem Auto auf der Bundesstraße 14 unterwegs gewesen, als er einen Lastwagen überholen wollte, teilte die Polizei mit. Beim Einscheren kollidierte er mit dem Lkw, verlor die Kontrolle über seinen Wagen, der dann gegen einen Baum knallte. 

Im Zuge des Überholmanövers geriet ein entgegenkommendes Auto ins Schleudern, prallte gegen einen weiteren Lkw und blieb schließlich quer zur Fahrbahn stehen. Ein weiterer Wagen konnte nicht mehr ausweichen und krachte in das querstehende Auto. Bei dem Unfall wurden der Verursacher sowie ein 68-Jähriger schwer verletzt, eine 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Auch interessant

Gegenverkehr übersehen: Zwei Verletzte bei Leingarten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare