Unbedingt anschauen

"Leg sofort auf!!!" – Polizei veröffentlicht coolen Trickfilm gegen Betrug

+
Der Trickfilm soll es Betrügern schwer machen. 
  • schließen

"Ihr Sohn wird sterben, wenn Sie nicht sofort Geld für eine OP überweisen." So dreist belügen Betrüger ahnungslose Menschen. Die Polizei veröffentlicht nun einen Film, der Schluss damit machen soll.

  • Betrüger werden laut Polizei immer dreister.
  • Besonders ältere Menschen werden oft zum Opfer von Betrugsmaschen. 
  • Polizei veröffentlicht Trickfilm zur Prävention. 

Die Botschaft des Polizei-Trickfilms findet sich schon im Titel: "Leg sofort auf!!!" Verstärkt versucht die Polizei auf Betrugsmaschen aufmerksam zu machen und gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann. Diesmal sogar mit einem coolen Film. 

Tipps zum Schutz: Polizei macht es Betrügern mit diesem Trickfilm schwer 

Niemals wird ein Arzt oder ein Polizist am Telefon Geld verlangen! Auch die Kontodaten am Telefon herauszugeben wird niemals eine Aufforderung eines Gesetzeshüters sein. Trotzdem gelingen die immer dreisteren Abzockmaschen der Betrüger regelmäßig. Dabei arbeiten sie oft mit der Angst derer, die sie zum Opfer machen. Die Polizei setzt sich immer wieder dafür ein, die Bevölkerung zu warnen und aufzuklären

Jetzt soll sogar ein Trickfilm dabei helfen, dass Trickbetrüger am Telefon keine Chance mehr haben. Die Bevölkerung wird gebeten, mit Angehörigen über das Thema zu sprechen, sich am Telefon niemals einlullen, drängen oder einschüchtern zu lassen.

Das Miniatur-Wunderland hat mit Unterstützung der Polizei Hamburg das Video zur Prävention von Telefonbetrug gedreht. In dem gut vierminütigen Film werden Szenen gezeigt, wie die Trickbetrüger in einem Callcenter sitzen und telefonisch mit ihren Opfern Kontakt aufnehmen. Die Polizei bereitet gleichzeitig in einem zweiten Handlungsstrang den Zugriff vor und stellt die Täter auf frischer Tat.

Polizei warnt ausdrücklich vor Telefonbetrug

Betrüger bedienen sich am Telefon immer perfiderer Maschen. Manche rufen an und behaupten, dass ein Angehöriger einen lebensbedrohlichen Unfall gehabt habe. Sofort müsse Geld für eine lebensrettende Operation überwiesen werden. "Das würde kein echter Arzt tun!" - die Warnung der Polizei ist ausdrücklich. 

TWEET

In einem zweiten Szenario, das gezeigt wird, rufen die Betrüger als angebliche Polizisten bei einer Dame an und wollen ihr glaubhaft machen, dass ihr Geld auf der Bank nicht mehr sicher sei. Um ihr Geld in Sicherheit zu bringen, müsse sie es umgehend abheben und einem Kollegen mitgeben, der bei ihr vorbeikommen würde. Auch zu so etwas würde die Polizei auf gar keinen Fall aufrufen. Wieder lautet der ausdrückliche Appell: "Legen Sie bei solchen Aufforderungen einfach auf!!!

Polizei gibt viel Tipps zum Schutz gegen Betrüger und Diebe

Auch Tipps gegen Taschendiebstahl hat die Polizei bereits veröffentlicht. Eine weitere Masche der Kriminellen: falsche Gewinnspiele am Telefon - auch hier haben die Beamten ausführliche Warnungen verbreitet. Und immer wieder wird dazu geraten, mit Angehörigen zu sprechen und aufzuklären. Denn: Wenn alle schon Bescheid wüssten, würden die miesen Maschen ja nicht andauernd funktionieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare