Kurioser Parkplatz

Bei diesem krassen "Falschparker" fehlen selbst der Polizei die Worte

+
Der "Falschparker" hat sich in der Tat einen kuriosen Parkplatz ausgesucht.
  • schließen

Ein Auto steht im Bereich Leonberg auf einem denkbar kuriosen Parkplatz.

Es ist wirklich unglaublich, was manche Leute für einen Parkplatz tun. Die Polizei Ludwigsburg macht derzeit auf einen besonders krassen "Falschparker" aufmerksam. Er hatte sich einen wirklich kuriosen Ort als Stellplatz ausgesucht.

Unter der Kategorie: #bittenichtnachmachen, schreibt die Polizei Ludwigsburg bei Twitter und veröffentlicht dazu zwei alles andere als alltägliche Bilder.

Krasser "Falschparker": Bei diesem Parkplatz ist die Polizei sprachlos

Ein Ford wurde ganz offensichtlich halb auf einer dreistufigen Treppe geparkt. Die Vorderreifen stehen bereits auf den Stufen, die Hinterräder noch am oberen Treppenabsatz.

Ein Polizist fotografiert den kuriosen Parkplatz des Ford.

Angesichts dieses seltsamen Anblicks fehlen selbst der Polizei die Worte. Wie es zu dem kuriosen Parkplatz kam - und was nun mit dem "Falschparker" geschieht, ließen die Beamten jedenfalls bislang offen.

Übrigens: Damit euch das nicht passiert, hier nochmal die Übersicht über die Parkplätze in der Heilbronner Innenstadt.

Mehr Polizeimeldungen

Heilbronnerin bestellt Pillen in Brasilien: Jetzt hat sie mächtig Ärger

Unfall-Drama auf A81: Mann aus Audi geschleudert und getötet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare