Mehrere Autos in Ilshofen beschädigt

Besoffen aus Kurve geflogen und Spur der Verwüstung gezogen

+
Symbolbild.
  • schließen

Ein 48-Jähriger kam in Ilshofen von der Straße ab und beschädigte in der Folge mehrere Fahrzeuge.

Rund 20.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines alkoholisierten Ausflugs mit dem Auto. Ein 48-Jähriger war am Samstag gegen 21 Uhr in Ilshofen unterwegs, als er in einer Rechtskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dann zog er eine Spur der Verwüstung nach sich.

Mann fliegt aus Kurve: Polizei merkt schnell, warum

Sein Auto überfuhr einen Grünstreifen und stieß dann mit mehreren Fahrzeugen zusammen, die dort auf dem Gelände eines Autohauses standen.

Der Unfallverursacher blieb mit seinem Pkw anschließend an einem Lichtmast hängen. Bei der Unfallaufnahme in Ilshofen merkte die Polizei schnell, dass der Mann betrunken war. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.

Mehr Polizeimeldungen

Bewaffneter Überfall auf Kasino: Täter gab Schuss aus Pistole ab

Wie geschmacklos: Gräber in Künzelsau geschändet

Wenn's mit Worten nicht mehr geht: Jugendliche prügeln sich in Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare