Frontalzusammenstoß

Mann baut Crash mit geliehenem Auto und haut dann zu Fuß ab

+
Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt, der Verursacher flüchtete.
  • schließen

Der Verursacher kümmerte sich nicht um seinen schwer verletzten Unfallgegner.

Heftig war ein Unfall am Sonntagabend kurz nach 21 Uhr ein Unfall bei Ilsfeld, doch ebenso erschreckend ist das Verhalten des Verursachers. Im Bereich der Wunnensteinstraße des Abstetter Hofes kam ein Audi mit englischer Zulassung auf die Gegenfahrbahn und knallte frontal in den Fiat eines 62-Jährigen, der beim Unfall schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher stieg aus seinem Fahrzeug aus und flüchtete zu Fuß!

Polizei sucht Zeugen des Unfalls bei Ilsfeld

Wie die Polizei ermittelte, war das Fahrzeug nur eine Leihgabe von einem Freund, der es aber ebenfalls nur zu Reparaturzwecken in Obhut hatte. Der Unfallverursacher wird als ein zirka 1,80 Meter großer Mann beschrieben, eventuell aus Osteuropa stammend.

Bilder zum Frontalcrash bei Ilsfeld

Die Strecke musste bis 23.20 Uhr gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und wurden abgeschleppt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, Telefon 07134/5130.

Auch interessant

Am frühen Morgen: Geldautomat in Bad Friedrichshall gesprengt!

Fahrer herausgeschleudert: Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare