Kurioser Fall

Mann muss von Maschendrahtzaun heruntergeholt werden

+
  • schließen

Dieser Vogel gehört ganz sicher nicht auf den Zaun: Polizei in Wertheim im Einsatz.

Was ist denn das da auf dem Zaun? Am Sonntagmittag wurde die Polizei nach Wertheim-Bestenheid gerufen. Auf einem Maschendrahtzaun eines Gartens auf einem Privatgrundstück in der Johannes-Kerer-Straße saß ein 30-jähriger Mann. 

Nicht nur der ungewöhnliche Sitzplatz, sondern auch das luftige Outfit des Mannes veranlassten Zeugen die Polizei zu rufen. In Boxershorts und T-Shirt saß er auf dem Zaun und konnte nicht überredet werden, herunterzukommen. Da Reden nichts half, versuchten die Polizeibeamten ihn vom Zaun zuholen, doch der Mann schrie laut und wehrte sich. Als die Polizisten ihn vom Zaun geholt hatten, legten sie ihm Handschellen an.

Die Polizei vermutet, dass Drogen im Spiel waren und der Mann deshalb in dieser seltsamen Situation auf dem Zaun saß. Deshalb wurde er in ein Krankenhaus gebracht und muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region:

Ganz schön ungeschickt: So blöd stellte sich ein Dieb in Heilbronn an

Zu schnell in Kurve gefahren: Drei Verletzte bei Unfall in Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare