In Bretzfeld-Schwabbach

Frau geht mit Hund spazieren - als ihr jemand entgegenkommt, eskaliert die Situation

+
Das Ergebnis: eine Bissverletzung und eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.
  • schließen

Der Spaziergängerin und ihrem Hund kommen zwei Frauen entgegen - ebenfalls mit Hund. Daraufhin rennt der freilaufende Hund los.

Mit dem Vierbeiner spazieren gehen - für viele Hunde-Besitzer der perfekte Start in den Tag. Doch in Bretzfeld-Schwabbach endete das am Dienstagmorgen leider mit einer Bissverletzung - und einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Bretzfeld-Schwabbach: Freilaufender Hund beißt Frau in Arm

Doch was war genau geschehen? Eine 64-jährige Frau war mit ihrem Hund unterwegs - unangeleint. Als ihr zwei Spaziergängerinnen mit einem angeleinten Hund entgegen kamen, wurde das zum Problem. Denn: Der freilaufende Hund begann nach Angaben der Polizei "zu knurren und rannte auf seinen Artgenossen zu". 

Dessen 59-jährige Besitzerin wollte ihren Hund zurücknehmen - und wurde dabei von dem freilaufenden Hund in den Arm gebissen. Gegen dessen Besitzerin ergeht nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Auch interessant

Tierisches Drama: Hund fällt Ziege an und verletzt diese tödlich

Besitzerin ist Vorfall egal: Senior von Hund gebissen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare