In Flein

Transporter-Fahrer legt Rückwärtsgang ein - und übersieht 18-jährige Radfahrerin

+
Symbolbild
  • schließen

Die zwei Insassen des Wagens halfen der Frau noch, flüchteten danach jedoch von der Unfallstelle.

Eine junge Frau wurde in Flein an der Ecke Obere Weinbergstraße / Hohlstraße  am Mittwochabend, gegen 18. 55 Uhr, von einem weißen Kleintransporter angefahren.  Was war genau geschehen? Nach Angaben der Polizei Heilbronn war die 18-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Obere Weinbergstraße unterwegs und sah dort einen weißen Kleintransporter mit ungarischer Zulassung. An der Ecke zur Hohlstraße bremste der Fahrer des Wagens. Die junge Frau wartete mit ihrem Fahrrad hinter dem Lieferwagen auf der Straße.

Polizei Heilbronn: Frau wird in Flein von Kleintransporter angefahren

Unvermittelt soll nun der Fahrer des Transporters den Rückwärtsgang eingelegt haben. Der Wagen fuhr rückwärts. Die Frau versuchte sofort, aus dem Weg zu kommen. Trotzdem: Der Lieferwagen touchierte zuerst das Fahrrad und dessen Fahrerin, sodass diese zu Fall kam. Durch die Heckstoßstange wurde die Frau am Oberschenkel verletzt. Die zwei Insassen halfen der Radlerin noch aufzustehen, holten das Rad unter dem Lieferwagen hervor und entfernten sich dann von der Unfallstelle. 

Nach Unfallflucht in Flein: Polizei Heilbronn sucht Zeugen

Eine Verständigung war aufgrund sprachlicher Barrieren nicht möglich, beide sprachen offenbar kein Deutsch. Wem ist ein weißer Lieferwagen mit ungarischem Kennzeichen in Flein aufgefallen? Vermutlich handelt es sich um einen VW-Crafter. Wer konnte den Verkehrsunfall beobachten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Weinsberg unter der Telefonnummer 07134/9920 entgegen.

Mehr Polizeimeldungen

Fahndung nach Sexualstraftäter: Polizei veröffentlicht Phantombild

Raser mit Helm im Auto unterwegs: Die Polizei kommt ihm dennoch auf die Spur

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare