Frontalcrash mit Auto

Motorradfahrer will vor ihm bremsendem Krad ausweichen - mit schlimmen Folgen

+
(Symbolbild)
  • schließen

Ein 71-jähriger Motorradfahrer ist in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen.

Schlimm geendet hat für einen 71-Jährigen am Sonntag die Fahrt mit seinem Motorrad. Der Mann war auf der K2149 von Eppingen kommend in Richtung Mühlbach unterwegs, als er aufgrund einer Kurve zu spät erkannte,  dass die 45-jährige Motorradfahrerin vor ihm verkehrsbedingt stark abbremste. 

Der 71-jährige verbremste sich und geriet in den Gegenverkehr. Hier kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes. Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Schlimmer Unfall hat sich am Wochenende auch in Lauffen ereignet, wo ein Jugendlicher mit seinem Roller übersehen wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare