Unfall bei Besigheim

Mofafahrer nach Zusammenstoß mit Auto in Klinik verstorben

+
Auf der K1625 zwischen Ottmarsheim und Kirchheim am Neckar kam es zu einemschweren Unfall.
  • schließen

Der Mofafahrer wollte die Straße überqueren - dort fuhr allerdings gerade ein Auto...

+++ Update, 14.30 Uhr +++

Der bei einem Unfall am Sonntag schwerverletzte Mofafahrer ist nach Angaben der dpa im Krankenhaus verstorben. Der 15-Jährige war offenbar aus einem Feldweg abgebogen und hatte ein Auto übersehen.

Die 20-jährige Autofahrerin habe mit einer Vollbremsung noch versucht gehabt, den Zusammenstoß zu vermeiden - leider ohne Erfolg.

+++ Ursprungsmeldung, 6.30 Uhr +++

Schlimme Folgen hatte ein Unfall am Sonntag bei Besigheim. Zwischen Ottmarsheim und Kirchheim am Neckar kam es auf der Kreisstraße 1625 zu einem Crash zwischen einem Auto und einem Mofa, der Zweiradlenker wurde dabei schwer verletzt.

Die Autofahrerin war nach ersten Informationen in Richtung Kirchheim unterwegs, als der Mofafahrer aus einem Feldweg die Straße überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, der Mann wurde gegen das Auto geschleudert und schwer verletzt. Die K1625 musste für die Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Bei Pfedelbach kam es am Wochenende zu einem schweren Unfall, bei dem ein Motorradfahrer von einem Auto mitgeschleift wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare