Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Stechender Gestank! Als die Feuerwehr den Grund findet, handelt sie schnell

+
Austretendes Gas sorgte für einen Großeinsatz in Bad Mergentheim.
  • schließen

Hier mussten die Einsatzkräfte schnell reagieren. 

Ein stechend riechender Gestank machte sich am Mittwoch in einem Gasthof in Bad Mergentheim breit. Gasalarm! Schnell rückten Polizei, Rettungsdienst und die freiwilligen Feuerwehren Bad Mergentheim und Apfelbach/Markelsheim mit über 50 Kräften an.

Mad Bergemtheim: Gasalarm durch technischen Defekt an Kühlschrank

Der Grund für den Gestank war schnell entdeckt: aus einem Kühlschrank trat Ammoniak aus. Das Gas löst Tränenreiz aus und kann zum Ersticken führen! Unfassbar: offensichtlich handelte es sich um einen technischen Defekt an dem Gerät. 

Die Feuerwehr reagierte schnell, entfernte den Kühlschrank umgehend aus den geschlossenen Räumen und lüftete anschließend das Gebäude komplett durch. Alle Beteiligten blieben zum Glück unverletzt.

Auch interessant

Polizei durchsucht Wohnung: Was die Beamten finden, überrascht selbst erfahrene Ermittler

Horror-Crash! Rinder-Transporter nimmt Krankenwagen die Vorfahrt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare