Unfallursache unklar

Porsche-Fahrer stirbt auf A81: Polizei sucht Zeugen

+
Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am späten Sonntagabend auf der A 81 bei Möckmühl gekommen.
  • schließen

Der Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Sportwagen, die Rettungskräfte können ihm nicht mehr helfen.

+++ Update, 14 Uhr: Polizei bittet um Hinweise nach Unfall auf A81

Die Unfallermittlungen nach dem schweren Verkehrsunfall, bei dem am Sonntagabend auf der A81 im Bereich Möckmühl ein 46-jähriger Porsche-Fahrer tödlich verunglückt ist, dauern an. Beamte des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim versuchen herauszufinden, warum der Fahrer auf seinem Weg vom Weinsberger Kreuz kommend in Richtung Norden nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. 

Bislang steht fest, dass der Sportwagen im Grünstreifen das Hinweisschild zum Parkplatz Volkshausen überfuhr und sich anschließend überschlug. Am Ende blieb der Porsche entgegen der Fahrtrichtung auf dem Dach liegen. Dabei zog sich der Fahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. 

Das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim sucht Zeugen des Unfalls und Personen, die im Zusammenhang mit dem Unfall Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise gehen an die Telefonnummer 09341 60040.

+++ Unfall auf der A81 bei Möckmühl fordert Todesopfer

Drama auf der A81 auf Höhe Möckmühl! Dort geriet am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr in Fahrtrichtung Würzburg ein 46-Jähriger in seinem Porsche alleinbeteiligt ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem rechten Fahrstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle, die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Bilder zum tödlichen Unfall auf der A81

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare