Wer hat Beobachtungen gemacht?

Rehkitz getötet: Polizei sucht Wilderer

+
Symbolfoto
  • schließen

Am Montag fand ein Jagdpächter in seinem Revierbereich im Pfedelbacher Teilort Bühl bei Untersteinbach ein erschossenes Rehkitz.

Das Tier lag entlang des Fußwegs nahe der Kneippbecken in Richtung Kalksbrunnen. Der unbekannte Wilderer hatte seiner Beute feinsäuberlich den Kopf abgetrennt und mitgenommen. Vermutlich wurde das Reh am Morgen erlegt. Wer am Montagvormittag im beschriebenen Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Öhringer Polizei, Telefon 07941 9300, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Dramatischer Todeskampf: Frau geht mit Hund Gassi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare