Ungewöhnlicher Fund

DAS wollte ein Angler in Osterburken garantiert nicht aus dem Stichele-See fischen

+
Diese Schreckschusspistole angelte der Mann aus dem Stichele-See in Osterburken.
  • schließen

Der Angler hat beim Fischen im Stichele-See plötzlich etwas am Haken - und es ist kein Fisch.

Ende September hat ein Angler in Osterburken einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Statt Fischen zog er eine Tasche aus dem Stichele-See. Der Inhalt rief die Polizei auf den Plan.

In der Tasche befand sich eine Schreckschusspistole der Marke Walther mit Magazin und Schalldämpfer. Nun sucht die Polizei Mosbach Hinweise auf den ehemaligen Besitzer der Pistole und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06261/809-0 zu melden.

Mehr Polizeimeldungen:

Hausbrand in Beilstein: Bis zu 300.000 Euro Schaden

Ermittlungen auf Hochtouren: Leichen in Heilbronner Wohnung gefunden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare