Dreiste Masche

Mann fragt nach Wechselgeld - dann passiert das Unglaubliche

+
  • schließen

Ein 78-Jähriger wurde Opfer von Trickdiebstahl.

Ganz schön dreist ging ein Trickdieb am Freitagmorgen in Öhringen vor. Das ist passiert: Ein unbekannter Mann fragte einen 78-Jährigen nach Wechselgeld für einen Parkautomaten. Während der Geschädigte seinen Geldbeutel zog und im Münzfach kramte, griff der Unbekannte offenbar in das Portmonee und zog hierbei zunächst unbemerkt mehrere Geldscheine heraus.

Öhringen: Dieb rennt mit Beute davon

Der Vorfall ereignete sich gegen 10 Uhr, auf dem Gehsteig, vor der Sparkasse, in der Öhringer Bahnhofstraße. Anschließend rannte der Trickdieb in Richtung Marktplatz davon. Er wird wie folgt beschrieben: 170 Zentimeter groß, leicht korpulent, europäisches Aussehen, braune Umhängetasche, bekleidet mit Jeanshose und hellbrauner Datsch-Kappe. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 entgegen.

Auch interessant:

Viel zu schnell unterwegs! Filmreife Verfolgungsjagd mitten durch Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare