In Öhringen

Gas und Bremse verwechselt! BMW landet in Schaufenster

+
Symbolbild.
  • schließen

Statt nur in die Parkbucht, ging es schnell darüber hinaus.

Ein fataler Fahrfehler führte am Dienstag in Öhringen zu einem Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Ein 78-Jähriger landete mit seinem BMW in einem Schaufenster.

Gegen 12.30 Uhr wollte der Mann in eine Parkbucht beim Einkaufscenter in der Austraße einbiegen. Offenbar verwechselte er dabei an seinem Automatik-Fahrzeug das Bremspedal mit dem Gaspedal.

Das Auto fuhr deshalb über die Parklücke hinaus direkt in ein dahinter befindliches Schaufenster. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Mehr zum Thema:

Toter nach Brand: Mann wollte ihn noch retten

Mann ersticht Söhne: Prozessauftakt extrem schwierig

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.