In Öhringen

Gas und Bremse verwechselt! BMW landet in Schaufenster

+
Symbolbild.
  • schließen

Statt nur in die Parkbucht, ging es schnell darüber hinaus.

Ein fataler Fahrfehler führte am Dienstag in Öhringen zu einem Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Ein 78-Jähriger landete mit seinem BMW in einem Schaufenster.

Gegen 12.30 Uhr wollte der Mann in eine Parkbucht beim Einkaufscenter in der Austraße einbiegen. Offenbar verwechselte er dabei an seinem Automatik-Fahrzeug das Bremspedal mit dem Gaspedal.

Das Auto fuhr deshalb über die Parklücke hinaus direkt in ein dahinter befindliches Schaufenster. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Mehr zum Thema:

Toter nach Brand: Mann wollte ihn noch retten

Mann ersticht Söhne: Prozessauftakt extrem schwierig

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare