Besitzer bislang nicht gefunden

Feuerwehr rettet hilflose Katze aus misslicher Lage

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Katze war einem Anwohner in Öhringen aufgefallen, weil sie laut miaute.

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Sonntagmorgen in der Hans-Sachs-Straße in Öhringen. Ein Anwohner verständigte die Rettungskräfte, da seit Freitag eine Katze auf seinem Dach sitze und nachts laut schreie.

Die freiwillige Feuerwehr Öhringen rückte mit zwei Fahrzeugen und fünf Mann aus und konnte die hilflose Katze von dem Dach retten. Das unverletzte Tier wurde in die Obhut des Tierschutzes gegeben, da der Katzenbesitzer bislang nicht ausfindig gemacht werden konnte.

Mehr Polizeimeldungen:

Einbrecher schocken Familie: Mutter und Kinder schliefen

Zwei Personen verletzt: Lkw kippt nach Crash in Graben

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare