Wenig Beute

Einbrecher macht bei Diebstahl in Döner-Bude großen Fehler

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Einbrecher lässt der Polizei einen entscheidenden Hinweis zurück.

Äußerst ungeschickt agierte ein Einbrecher im Öhringer Haagweg. Als er in eine Döner-Bude einstieg machte er einen entscheidenden Fehler.

Der Unbekannte schlug mit einem Stein eine Fensterscheibe eines Döner-Imbisses im Haagweg ein und stieg durch das Fenster ins Gebäude.

Einbrecher steigt in Döner-Bude ein: Großer Fehler gut für die Polizei

Aber: Beim Hineinklettern hatte sich der Dieb laut Polizei an der Hand verletzt. Er hinterließ demnach Blutspuren am Fenster und an der Kasse.

Pech für den verletzten Dieb außerdem: Außer ein paar Münzen aus der offenen Kasse machte er keine Beute. Dafür hinterließ er der Polizei eindeutige Erkennungszeichen.

Die Polizei Öhringen hofft auf weitere Hinweise unter der Telefonnummer 07941/9300.

Mehr Polizeimeldungen

Pedale verwechselt: Seniorin stürzt mit Auto Treppe hinunter

Polizist bei Verfolgungsjagd fast überfahren: Kollege schießt auf Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare