Zeuge hilft der Polizei

Irrfahrt: Frau rammt mehrere Autos und fährt einfach weiter

+
Die Polizei musste am Donnerstagabend eine 72-jährige Frau kontrollieren, die mehrere Autos gerammt hatte.
  • schließen

In Oedheim rammt eine Frau mehrere Autos. Die Polizei nimmt sie daraufhin gleich mit. Den Führerschein ist sie jetzt los.

Fünf beschädigte Autos und mehr als 20.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis einer abendlichen Autofahrt in Oedheim. Am Donnerstagabend rammte eine Autofahrerin mehrere Autos auf der Hauptstraße, als sie auf die Gegenfahrbahn kam. Die streifte dabei vier entgegenkommende Autos.

Doch sie hielt nicht an und fuhr einfach weiter. Ein Zeuge konnte die 72-jährige Fahrerin aufhalten, als sie auf einem Parkplatz anhielt. Der Zeuge konnte sie so lange stoppen, bis die Polizei eintraf.

Oedheim: Nachdem die Frau Autos rammt, muss sie bei der Polizei einen Alkoholtest machen

Einen Alkoholtest musste die Seniorin daraufhin machen. Das Ergebnis: 1,7 Promille. Daraufhin musste sie mit den Beamten zu einer Blutentnahme mitkommen. Den Führerschein durfte sie natürlich nicht behalten, er wurde beschlagnahmt.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Eine alkoholreiche Fahrt hatte auch ein Mann aus Heilbronn-Böckingen hinter sich. Als er von der Polizei gestoppt wurde,versteckte er den Autoschlüssel an einem ungewöhnlichen Ort. Eine Fahrt in Mosbach endete für einen Mann an einer Hausmauer. Der Grund für die Irrfahrt? Ein Bluttest schafft Gewissheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare