In Obersulm

Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Der Ford-Fahrer übersieht die Frau, als sie die Straßenseite wechselt.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin kam es am Mittwoch, gegen 14 Uhr, in der Hauptstraße in Obersulm. Die Dame wurde schwer verletzt.

Ein 72-jähriger Fahrer eines Fords befuhr die Wimmentaler Straße in Obersulm. An einer Einmündung wollte er rechts in die Hauptstraße abbiegen. Hierbei übersah er eine 61-Jährige Fußgängerin die soeben die Straßenseite wechselte, sodass sein Fahrzeug sie erfasste.

Die Frau zog sich schwere Verletzungen durch den Zusammenstoß zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Mehr Polizeimeldungen:

Brandalarm in Behindertenwohnheim: Ein Feuer war nicht der Grund

Fahrer lebensbedrohlich verletzt: Mercedes fliegt aus Kurve und überschlägt sich mehrfach

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare