Rettungswagen und Notarzt im Einsatz

Radfahrer über Motorhaube geschleudert

+
Symbolbild.
  • schließen

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto muss ein Radfahrer ins Krankenhaus gebracht werden. 

Rettungswagen und Notarzt waren am Montagmittag in Oberstenfeld im Einsatz. An  der Kreuzung Kreuzstraße/ Lichtenberger Straße wurde ein Radfahrer verletzt - er war mit einem Pkw zusammengestoßen. 

Bei dem Unfall in Oberstenfeld wird der Radfahrer über das Auto geschleudert

Wie die Marbacher Zeitung berichtet ereignete sich der Unfall gegen 11.40 Uhr. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube des Wagens geschleudert und verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare