Zwischen Obersteinbach und Michelbach

Mann verpasst Kurve, fährt in Wald und kracht in Baum - dann schläft er einfach ein

+
Symbolbild.
  • schließen

Hier reihten sich gleich mehrere kuriose Umstände aneinander.

Ein 46-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen zwischen Obersteinbach und Michelbach nicht die Kurve gekriegt. Und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht.

Der Mann übersah zunächst den Verlauf einer 180-Grad-Kurve. Er raste stattdessen geradeaus weiter in einen Wald und krachte circa 30 Meter später gegen einen Baum.

Bei Eintreffen der Streife befand sich der Fahrer bereits wieder auf der Straße und schlief dort friedlich. Ein Alkoholtest konnte nicht durchgeführt werden, der Mann musste die Beamten zur Blutprobe begleiten. Auf ihn wartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Mehr Polizeimeldungen:

Senioren überschlagen sich: Schwerer Unfall auf A81

Ehmetsklinge: Leiche aus Stausee geborgen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare