Die Pariser Kirche ist viel mehr als nur ein Gotteshaus

Notre-Dame in Flammen: Franzosen der Region stehen unter Schock

+
Flammen und Rauch steigen von einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt, der Pariser Kathedrale Notre-Dame, auf.
  • schließen

Der Brand in der Pariser Kathedrale ist gleich in mehrfacher Hinsicht eine Katastrophe.

Imposant und majestätisch thronte die Kathedrale Notre-Dame auf der Île de la Cité, der Seine-Insel, mitten in Paris. Zumindest bis gestern Abend. Ein verheerender Brand im Herzen der französischen Hauptstadt hat dem beeindruckenden Gotteshaus einen immensen Schaden zugefügt. Und auch, wenn die Feuerwehr das komplette Niederbrennen des gotischen Gotteshauses zum Glück verhindern konnte: Notre-Dame ist seit gestern nicht mehr, was sie war.

Notre-Dame in Flammen: Promis unter Schock

Die ganze Welt reagierte entsetzt über den Brand, der nach derzeitigem Stand offenbar im Zuge von Bauarbeiten ausgelöst wurde. Nicht nur ZDF-Moderator Claus Kleber stand im TV völlig neben sich. Die Fußball-Starts Franck Ribéry und Neymar beziehen ebenfalls Stellung zu der Brand-Katastrophe von Notre-Dame.

Die Pariser Kathedrale Notre-Dame brennt. 

Und auch Franzosen der Region Heilbronn stehen unter Schock: "Das Feuer in Notre-Dame ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Schaden", sagt Nicole Knaisch. Sie hat 24 Jahre in Frankreich gelebt, wohnt jetzt in Untergruppenbach-Unterheinriet und ist Vorsitzende des deutsch-französischen Heilbronner Partnerschaftsvereins "Amicale des Francais de Heilbronn".

Notre-Dame in Paris: Weltbekannt als Kultur-Denkmal

Knaisch: "Notre-Dame ist ein gotisches Juwel und steht gleichzeitig mehr als jede andere Kirche für den französischen Glauben." Die gebürtige Französin war schon oft in der Kathedrale: "Notre-Dame ist absolut beeindruckend. In ihrem Innern fühlt man sich sehr geborgen - wegen der Dunkelheit. Man kann komplett in die religiöse Welt abtauchen." Und natürlich stehe die Kirche auch sinnbildlich für die französische Kultur im Gesamten. Den Roman "Der Glöckner von Notre-Dame" von Victor Hugo kenne natürlich jeder.

Wie es aussieht blieb die Voll-Katastrophe aber zum Glück aus - und zumindest die Fassade von Notre-Dame kann bestehen bleiben. Knaisch: "Es ist immer schlimm, wenn irgendwo auf der Welt ein solches Kulturgut Schaden nimmt. Aber ich bin zumindest beruhigt, dass offenbar keine Brandstiftung oder gar ein terroristischer Anschlag hinter dem Feuer steckt." Denn das würde den Schock nur noch größer machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare