Feuerwehr und Polizei rücken an

Nachbarn retten Seniorin aus verzweifelter Lage

+
Symbolbild.
  • echo24.de Redaktion
    vonecho24.de Redaktion
    schließen

Die Seniorin kommt anschließend sofort in eine Klinik.

Hilferufe aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niederstetten riefen Dienstagabend Nachbarn auf den Plan. Die reagierten genau richtig und schalteten Polizei und Feuerwehr ein. Die Einsatzkräfte konnten so eine Seniorin aus einer schlimmen Lage befreien.

Die Freiwillige Feuerwehr Niederstetten, der Rettungsdienst und die Polizei rückten an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungstür gewaltsam und fanden die Bewohnerin auf dem Boden liegend. Die 86-Jährige war gestürzt und kam nicht mehr auf die Beine. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema