Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwer verletzt! Siebenjährige von Auto erfasst und zu Boden geschleudert

+
Symbolbild.
  • schließen

Das Mädchen springt in Neuenstein auf die Straße. Trotz Vollbremsung wird sie von einem Pkw erfasst.

Schwer verletzt musste ein Mädchen am Dienstagmittag nach eine Verkehrsunfall in Neuenstein mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 25-Jähriger war mit seinem Toyota auf der Friedrichsruher Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs, als plötzlich ein Kind von rechts vom Gehweg auf die Straße sprang.

Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer des Toyotas nicht verhindern, dass die Siebenjährige vom PKW erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Mit schweren Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus geflogen.

Mehr Polizeimeldungen:

"Sicherer Schulweg": Polizei-Kontrollaktion mit erschreckenden Ergebnissen

Auf A6: 51-Jährige stirbt bei Unfall

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare