Fette Beute: Schuhe und Laderampen

Wie dreist! LKW-Fahrer auf Raststätte in Hohenlohe beklaut

+
Symbolfoto
  • schließen

In der Nacht zum Freitag erlebten zwei Trucker entlang der Autobahn 6 bei Neuenstein eine unerfreuliche Überraschung...

Gegen 21.30 Uhr hatte ein 41-Jähriger seinen Sattelzug auf der Rastanlage Hohenlohe / Nord abgestellt um eine Schlafpause einzulegen. Gegen 4.30 Uhr bemerkte er, dass Unbekannte während seiner Rast zwei Laderampen von der offenen Ladefläche des Lastwagens gestohlen hatten. Die Diebe hatten die Spanngurte durchgeschnitten und die Rampen im Wert von zirka 4.000 Euro mitgenommen.

Diebe schlitzten LKW-Plane auf

Auf der gegenüberliegenden Seite der Autobahn, auf der Rastanlage Hohenlohe-Süd, waren in der Zeit zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Freitag, 2 Uhr, ebenfalls kriminelle Zeitgenossen aktiv. Dort war der Sattelschlepper eines 35-jährigen Lkw-Fahrers geparkt, während dieser eine Rast einlegte. Diebe schlitzten in der Zwischenzeit die Plane des Aufliegers auf und stahlen mehrere Paletten Schuhe. Der Gesamtschaden beläuft sich auf fast 3.000 Euro. Kurz bevor er den Diebstahl bemerkte, sah der Trucker eine Gruppe von mindestens drei Personen, die anschließend mit einem dunklen Kleinlaster wegfuhren und vermutlich in Zusammenhang mit der Tat stehen. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen auf den beiden Rasthöfen gemacht haben, sollten sich bei der Verkehrspolizei Weinsberg, Telefon 07134/5130, melden.

Auch interessant

Schwerer Unfall auf der A6! Mehrere Kilometer Stau

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare