Mehrfach gebissen

Frau in Neuenstein von gleich zwei Hunden gebissen

1 von 2
Symbolbild.
2 von 2
Symbolbild.
  • schließen

Die Verletzungen der Frau müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Eine 57-Jährige hatte beim Spaziergang auf einem Feldweg zwischen Obersöllbach und Michelbach eine üble Begegnung mit drei Hunden. Sie wurde in beide Oberschenkel gebissen.

Die Frau wollte an einer 54-Jährigen vorbeigehen, die drei Hunde an ihren Leinen ausführte. Als sie sich auf gleicher Höhe befanden, sprangen alle drei Tiere an der Spaziergängerin hoch.

Während sie den ersten Hund mit ihren Händen abwehren konnte, wurde sie vom zweiten in den Oberschenkel gezwickt und vom dritten in den anderen Oberschenkel gebissen. Die Verletzungen mussten im Krankenhaus Öhringen behandelt werden.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

BMW versinkt in Rückhaltebecken: Ein Toter auf A81

Einbruch in Bonfeld: 300kg-Tresor geklaut

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare