Was dachte er sich bloß dabei?

Mann will in Gaststätte einbrechen - was er dann aber macht, ist außergewöhnlich

+
Der Mann will zuerst einbrechen und ändert dann doch seine Meinung. (Symbolbild)
  • schließen

Ein Mann will in eine Gaststätte einbrechen, überlegt es sich jedoch anders und reagiert außergewöhnlich.

Da hatte wohl jemand ganz schlimme Gewissensbisse! Ein Einbrecher stellte sich am Freitag selbst der Polizei. Der 41-Jährige hatte nach eigenen Angaben gegen 3.30 Uhr versucht, in einer Gaststätte in Neuenstadt am Kocher einzudringen. 

Neuenstadt am Kocher: Einbrecher stellt sich selbst der Polizei

Der Einbruch ist aber offenbar gescheitert. Nach dem telefonischen Geständnis übergab er der den Polizeibeamtenbei einem persönlichen Treffen sein Tatwerkzeug und schilderte den Tathergang. 

Die Polizisten stellten tatsächlich Einbruchsspuren an den Fenstern des Restaurants fest. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

In Wertheim-Bettingen ermittelt die Polizei wegen eines seltsamen Diebstahls.

Ein Streit in einer Flüchtlingsunterkunft eskaliert. Ein Mann wird mit einem Messer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare