Zwei Personen leicht verletzt

Wohl zu schnell: Zwei Personen bei Unfall leicht verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Durch einen Zusammenstoß werden zwei Personen leicht verletzt.

Totalschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines schweren Unfalls am Samstagabend bei Neckarsulm. Der Grund: wahrscheinlich zu hohe Geschwindigkeit.

Ein 21-jähriger Audifahrer war am Samstagabend auf der K2000 von Neckarsulm in Richtung Bad Friedrichshall unterwegs. Vor ihm wechselte gerade ein 64-jähriger Citroen-Fahrer die Spur. Der Audi-Fahrer konnte, weil er so schnell unterwegs war, nicht mehr bremsen und stieß mit dem Citroen zusammen.

Unfall auf K2000 bei Neckarsulm: Verletzte durch Zusammenstoß

Der Aufprall war so heftig, dass sowohl der 64-Jährige, als auch die Beifahrerin im Audi leicht verletzt wurden und in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Zusammenstoß verursachte an beiden Autos einen Totalschaden mit insgesamt 35.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen

Irrer Prügler: Betrunkener dreht am Heilbronner Bahnhof völlig durch

Rollsplitt: Mann verliert Kontrolle über seinen Roller uns prallt gegen Auto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare