Von Audi erfasst

60-Jährige in Neckarsulm angefahren: Auto reißt Fußgängerin zu Boden 

+
Beim Überqueren der Straße erfasste ein Audi eine Fußgängerin in Neckarsulm.
  • schließen

Zu einem schweren Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Fußgängerin kommt es am Samstagabend in Neckarsulm. Hierbei wird die 60-Jährige schwer verletzt.

○ Frau parkt Auto an der Stuttgarter Straße in Neckarsulm.
○ Danach will sie die Straße überqueren.
○ Ein Audi erfasst die 60-Jährige.

Am Samstagabend gegen 17.45 Uhr parkte eine 60-jährige Frau ihren Pkw auf einem Parkplatz an der Stuttgarter Straße in Neckarsulm. Sie stieg aus dem Auto und wollte daraufhin die Straße überqueren. Dabei wurde sie von einem von rechts kommenden Audi erfasst. Sie landete zunächst auf der Motorhaube und wurde dann auf die Straße geschleudert. Aufgrund schwerer Verletzungen musste sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Unfall in Neckarsulm: nicht nur hier musste die Polizei kommen

In Eppingen verletzte sich eine Frau beim Nudelkochen. Sie hatte den Herd angemacht und war eingeschlafen. Nachbarn wurden durch den Rauchmelder auf die Notsituation aufmerksam. Glück im Unglück hatte auch ein 20-Jähriger in Siegelsbach, als er bei einem Unfall vier Meter in die Tiefe stürzte. Weniger Glück hatte eine Fußgängerin in Lauda-Königshofen. Sie wurden von einem Auto erfasst und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare