Schwer verletzt ins Krankenhaus

Frau macht einen Fehler - und landet mit Rauchvergiftung im Krankenhaus

+
Beim Kochen am heimischen Herd kann man nicht vorsichtig genug sein.
  • schließen

Unfall beim Kochen in Neckarsulm hat schlimme Folgen.

Die ältere Dame freute sich offenbar auf ihr Mittagessen - doch dann hatte das Ganze ein unerwartetes Ende. Am Montagvormittag erlitt eine Frau in Neckarsulm eine starke Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Eigentlich wollte die 72-Jährige sich ihr Essen auf dem Herd in ihrer Küche in Neckarsulm zubereiten. Dabei schaltete sie jedoch statt der zwei vorderen Kochplatten die zwei hinteren ein. 

Neckarsulm: Toaster verursacht Brand - Frau kommt mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Unglücklicherweise stand auf den heißen Kochflächen in Neckarsulm ein Toaster, dessen Kunststoffgehäuse schmolz und zu brennen begann. Die Flammen breiteten sich auf die Dunstabzugshaube und die Hängeschränke aus. Die alarmierte Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. 

Mehr Polizei-News

Ein kurioser Feuerwehreinsatz ereignete sich bei Wertheim. Eine Wasserflasche ruft die Feuerwehr auf den Plan.

Eine betrunkene Frau ignoriert eine Straßensperre und verletzt drei Polizisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare