Verstoß gegen Corona-Verordnung

Neckarsulm: Gruppe unterwegs, Mann läuft über Autos - Anzeigen!

In Neckarsulm in der Leipziger Straße ist ein Mann über Autodächer spaziert.
+
In Neckarsulm in der Leipziger Straße ist ein Mann über Autodächer spaziert.
  • Tobias Becker
    vonTobias Becker
    schließen

In Neckarsulm war eine Gruppe junger Männer unterwegs. Einer der Männer lief über Autos - bis die Polizei kam.

• In Neckarsulm war eine Gruppe Männer unterwegs.
• Junger Mann läuft in Leipziger Straße über Autodächer.
• Alle drei Männer erhalten Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung.

Neckarsulm: Gruppe unterwegs, Mann läuft über Autos - Anzeigen!

Was war da denn los? Ein Mann würde über geparkte Autos laufen, meldete ein Zeuge in der Nacht auf Donnerstag der Neckarsulmer Polizei. Und tatsächlich fand die Polizei die beschriebene Person aus der Leipziger Straße in Neckarsulm. Der Mann konnte zusammen mit zwei weiteren Personen angehalten werden. Der offensichtlich alkoholisierte 21-Jährige kristallisierte sich aus der Gruppe durch sein unkooperatives und provozierendes Auftreten heraus. 

Während der Kontrolle versuchte er zu fliehen was nach einer kurzen Verfolgung unterbunden werden konnte. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte 1,36 Promille. In Verbindung mit weiteren Aggressionsschüben war das Grund genug, um die weitere Nacht in der Polizeizelle zu verbringen. An einem Auto wurde eine Beschädigung festgestellt. Alle drei Personen erhielten zudem eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnung, welche ein ordentliches Bußgeld mit sich bringen könnten. Davon können auch die Betreiber einer Shisha-Bar in Stuttgart inzwischen wohl ein Lied singen, die sich ebenfalls nicht an die Verordnung hielten.

Wer am Donnerstagmorgen in der Leipziger Straße Beschädigungen an seinem Auto feststellt, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Neckarsulm, Telefon 07132 93710, zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema